dont-set-the-world-on-fire

29 Juli 2006

Die Resolution steht

Bei ihren Beratungen über eine Iran-Resolution stehen Deutschland und die fünf Veto-Mächte offenbar vor einer Einigung. Der gemeinsame Entwurf könnte schon am Freitag dem UN-Sicherheitsrat vorgelegt werden, sagten Diplomaten nach dem Treffen vom Donnerstag in New York. Die Unterhändler der sechs Länder sollten sich demnach am Donnerstagabend mit ihren Regierungen beraten und am Freitagmorgen über die Vorlage des Textes entscheiden. In diesem Fall solle der Sicherheitsrat Anfang kommender Woche über die Resolution abstimmen.[AFP; 28.07.2006 00:54]

Ein überarbeiteter Entwurf für eine Iran-Resolution des UN-Sicherheitsrats gibt Teheran bis Ende August Zeit für den Stopp seines Programms zur Urananreicherung. Komme die Führung in Teheran nicht bis zum 31. August den Forderungen der internationalen Gemeinschaft nach, müsse sie mit Sanktionen rechnen, sagte der US-Botschafter bei den Vereinten Nationen, John Bolton, am Freitag in New York. Laut Bolton sollte der Entwurf am Freitagabend dem Sicherheitsrat vorgelegt werden. In Fall einer Einigung könnte der Sicherheitsrat Anfang kommender Woche über die Resolution abstimmen. [AFP; 28.07.2006 18:43]


Sollten China und Rußland tatsächlich Sanktionen zustimmen, wäre interesant zu erfahren, wie es letztendlich gelungen ist, sie dazu zu bewegen.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home